Tabletop Hobbyblog

Tyraniden 40k Warhammer Tabletop Hobbyblog

Hobbyeinstieg mit Tyraniden – Aber wie? (Warhammer 40K)

Ihr seid neu im Tabletop-Hobby? Ein Freund hat euch angefixt oder ihr habt so ein Geschäft mit „Plastiksoldaten für Erwachsene“ gefunden? Sprich ihr habt ein Regelbuch, ein paar Modelle und Farben. Und jetzt?

Ich möchte euch einige hilfreiche Ressourcen an die Hand geben, die euch den Hobbyeinstieg mit Tyraniden vereinfachen sollen. Ich werde mich bei der nachfolgenden Aufzählung auf deutschsprachige Inhalte begrenzen; auf Englisch gibt es natürlich noch viel mehr Inhalte.

1. Soziale Medien

Viele von euch werden in sozialen Netzwerken unterwegs sein. Hier gibt es nicht nur Tabletop, 40K und Bastelgruppen sondern auch oft völkerspezifische Gruppen. Fragen werden von anderen Tyranidenspielern gerne beantwortet, Bastel- und Bemalfortschritte geteilt.

So auch in der Facebook-Gruppe „Tyraniden Schwarmbündnis Germany“ https://www.facebook.com/groups/847494608713457/ .

2. Tabletop-Foren

Foren sind eine weitere Möglichkeit sich mit Gleichgesinnten auszutauschen und bieten besonders für Anfänger viele hilfreiche Informationen und Hinweise. Also meldet euch an und tretet in den direkten Austausch. In den meisten Foren kann man auch unangemeldet mitlesen.

Im Forum GW-Fanworld gibt es das Unterforum „Tyraniden: Schwarmbewusstsein“. Hier dreht sich alles um die Tyraniden. https://www.gw-fanworld.net/forumdisplay.php/186-Tyraniden-Schwarmbewusstsein?s=bb2df33500605a56092462510d9d07b0

Der Forentbeitrag von „Lord Crail“ ist besonders interessant. Hier gibt es kurze, übersichtliche und gut geschriebene Schlachtberichte mit Bildern sowie allgemeine Bemalfortschritte. Lord_Crails Armeeaufbau & Spielberichte: https://www.gw-fanworld.net/showthread.php/233376-Lord_Crails-Armeeaufbau-amp-Spielberichte

3. Schlachtberichte auf Youtube und Blogs

Schlachtberichte sind eine Möglichkeit die ungefähre Spielstärke von Einheiten und Armeekonzepten abzuschätzen und neue Ideen zu erhalten. Darüber hinaus sind sie eine gute Begleitung beim Malen und vielleicht ein Ansporn eure eigenen Modelle bald in die Schlacht zu führen. Hier sei nochmal der Forentbeitrag von Lord Crail erwähnt.

Außerdem gibt es eine ganze Reihe von deutschen Youtubern; einige machen auch 40K-Schlachtberichte. YouKraut: Facebook-Gruppe https://www.facebook.com/groups/1051163634922652 Youtube: https://www.youtube.com/watch?v=xvgAifdj8dg

Viel Spaß

 

Mit freundlichen Grüßen

kleiner gargoyle

Advertisements

GW FAQ Frühjahr 2018: Schwächt Tyraniden ab (8. Edition 40K)

Heute wurden die FAQs von GW veröffentlicht. Was hat sich für die Tyraniden geändert? Nachfolgend die wichtigsten Veränderungen im Überblick.

Die Punktkosten des Schwarmtyrants mit Flügeln erhöhen sich von 170 auf 190. Eine wohl notwendige Anpassung. Mit Flugtyranten-Spam wurde die Adepticon 2018 in den USA gewonnen. Insgesamt 7 Tyraniden-Listen waren auf den oberen Plätzen vertreten.

Die Punktkosten je Biovore erhöhen sich von 36 auf 50. Ich persönlich finde dies sehr schade, hatte ich doch schon ein Biovoren-Konzept ausprobiert und hätte dies gerne optimiert (Siehe Mit Biovoren-Spam aufs 40K-Turnier (8. Edition 40K)).

Taktische Reserven werden überarbeitet, sodass der Schockschwarm mit Flügeltyranten und Absorbern der Vergangenheit angehören dürfte.
Taktische Reserven schreiben nun vor:
  • bezüglich Machtpunkte: „Wenn du im ausgewogenen Spiel deine Armee aufstellst, musst du bei der Aufstellung mindestens die Hälfte der Gesamtzahl an Einheiten in deiner Armee auf dem Schlachtfeld aufstellen und die Summe der Macht aller Einheiten, die du bei der Aufstellung auf dem Schlachtfeld aufstellst (inklusive der Macht der Einheiten in Transportern, die auf dem Schlachtfeld aufgestellt sind), muss mindestens die Hälfte der Machtstufe deiner Armee ausmachen. Dies gilt auch dann, wenn jede einzelne Einheit deiner Armee die Fähigkeit hat, an einem anderen Ort aufgestellt zu werden.“
  • bezüglich Aufstellung: „Außerdem muss im ausgewogenen Spiel jede Einheit, die im ersten Zug eines Spielers auf dem Schlachtfeld eintrifft, vollständig in der Aufstellungszone des kontrollierenden Spielers aufgestellt werden (auch wenn ihre Fähigkeit ihr normalerweise erlauben würde, an einem beliebigen Ort aufgestellt zu werden). Dies gilt nicht für Genestealer-Cults-Einheiten, die durch die Fähigkeit Cult-Hinterhalt aufgestellt werden, und auch nicht für Einheiten, die nach Beginn der ersten Schlachtrunde, aber vor Beginn des ersten Zugs aufgestellt werden (wie etwa Einheiten, die durch die Gefechtsoptionen Vorgeschobene Akteure oder Angriff aus den Schatten aufgestellt werden).“ (allgemeines Frühjahr FAQ)  Damit sollte das Schockschwarm-Konzept, Tyraniden haben ja sehr viele Reserve-Regeln, insgesamt sehr stark eingeschränkt sein. Die Anzahl von schockenden Monströsen Kreaturen bzw. Einheiten wird sich verringern. Leider stellt ein einzelner Mawloc oder Schwarmtyrant aber keine große Bedrohung dar…
Bewaffnung: „Ein Modell kann entweder mit einer einzigen schweren Biozidkanone oder mit einer einzigen Dornenwürgerkanone bewaffnet sein, nicht mit je einer dieser beiden Waffen.“ (Tyraniden FAQ)
Verstärkungen: „Die Regeln für Verstärkungen besagen, dass sich eine Einheit, wenn sie als Verstärkung auf dem Schlachtfeld aufgestellt wird, in diesem Zug nicht mehr bewegen und nicht mehr vorrücken darf, sonst aber normal handeln kann (schießen, angreifen usw.).
  • F: Kann eine solche Einheit eine Angriffsbewegung durchführen? Kann sie nachrücken und sich neu ordnen?
  • A: Ja zu beiden Fragen. Die Einheit kann einen Angriff ansagen und eine Angriffsbewegung durchführen. Wird sie gewählt, um zu kämpfen, kann sie nachrücken und sich neu ordnen.
  • F: Kann sich eine solche Einheit aus einem anderen Grund bewegen oder vorrücken, zum Beispiel durch eine Fähigkeit wie Schwarmführer des Swarmlords, eine Psikraft wie Warpzeit der Disziplin Dunkle Häresie oder eine Gefechtsoption wie Überhöhter Metabolismus aus dem Codex: Tyranids?
  • A: Nein.“ (Regelbuch FAQ)

Dadurch wird die Komibination aus Schocken und Bewegung durch Schwarmherrscher, für den garantierten Angriff, unmöglich.

Tyraniden FAQ 1.1

40K-Regelbuch FAQ:

allgemeines Frühjahr FAQ:

FAQ-Webseite:

 

MfG

kleiner gargoyle

 

 

 


Umbau Hive Crone (Tyraniden 40K)

Auf ins Jahr 2018 mit ein paar Bildern meines selbstgebauten Hive Crone. Der Umbau ist inspiriert von den Broodlords aus Star Craft. Den Hive Crone hatte ich 2014 fertiggestellt.

Guten Rutsch

-kleiner gargoyle